EN | DE
george martin BME
Das Berlin Music Ensemble Es setzt sich aus renommierten Künstlern u.a. aus der Staatskapelle Berlin, der Deutschen Oper Berlin, der Komischen Oper Berlin, dem Konzerthausorchester Berlin, den Berliner Philharmonikern, dem Rundfunk- Sinfonieorchester Berlin und Freischaffenden zusammen.

Spezialisiert hat es sich auf Einspielungen für nationale und internationale CD- Produktionen, Fernsehen und Kinofilme, u.a. Holy Motors (Regie Leos Carax, Schauspieler Edith Scob, Eva Mendez, Denis Lavant und Kylie Minogue), einschließlich dem Song "Who Were We" mit Kylie Minogue.
Das Ensemble arbeitete u.a. mit Künstlern wie z.B. Olafur Arnalds, Malky, Craig Leon, Max Richter, Annette Focks, Vivan & Ketan Bhatti und den Flying Steps.

Das Berlin Music Ensemble spielte bereits für zahlreiche Filme ein, die auf Sendern wie Arte, 3Sat und ZDFKultur ausgestrahlt wurden. Für die Einspielung des George Martin Albums gewann das BME den Reel Music Award 2017 und wurde vom Preis der Deutschen Schallplattenkritik 1/2018 auf der Bestenliste im Bereich Filmmusik ausgezeichnet.

Die Presse berichtete weltweit über das Album, u.a. im australischen klassik Magazin Limelight, BR Klassik, Deutschlandfunk, NMZ, Classical Radio Boston und im Rolling Stone Magazin.